Augsburg, 30. Bayerische Theatertage, Räuber.Hood.Kneissl

“Robin Hood und Räuber Kneissl – zwei, die es in sich haben und die sich eines Tages im Augsburger Stadtwald begegnen und als echte Helden beschliessen, gemeinsam auf eine sehr spezielle Räuberei zu gehen. Und so unterschiedlich die beiden auch sind, in ihrer Brust schlägt das Räuberherz und das macht sie mutig, dreist und wild. Die Leute lieben sie, denn sie teilen ihre Beute mit denen, die nichts haben. Sie sind die Helden der bayerischen Wälder. Und sie sind knallhart, ausser wenn die Dame Marianne auftaucht. Keiner weiss warum die so heisst, aber dann klappt gar nichts mehr und wenn dann auch noch der Sheriff vom Sulzemoos kommt, dann heisst es: in den Busch und Büchse raus!”

Cindy Jänicke © 2012BildBildBildBildBildBildBildBild

Advertisements